15.12.2018 Impressum



Geschützter Bereich

Benutzername:

Passwort:



 

 

 

 

Mittelalterliches Frauenleben

Faktive Textproduktionen zur Förderung der Urteilsfähigkeit.

Abstract: Der Unterrichtsversuch von Ulrich Hagemann wählt das "Mittelalterliche Frauenleben" als historischen Sachgegenstand,an dem Klischees über das "finstere Mittelalter" besonders ausgeprägt erscheinen. Die Thematisierung "Mittelalterliches Frauenleben – finster und gottlob überwunden?" kennzeichnet die Stoßrichtung des Versuches, differenzierendes Urteilen auf der Ebene des Sach- und Werturteils zu schulen. Schließlich zeigen die vielfachen Vorausurteile in Bezug auf das Leben von Frauen im Mittelalter nicht nur, dass geschlechtsspezifische Rollen in der Geschichte brisant diskutiert werden: Hier stehen auch Werturteile über die Rolle der Frau in unserer Zeit zur Debatte.

 

Mittelalterliches Frauenleben (pdf)

 

Die Darstellung des Unterrichtsversuches ist um das Material zu den drei Unterrichtssequenzen ergänzt worden. Da dieses Material aufgrund von Bildquellen, obwohl diese in ihrer Auflösung verringert wurden, eine große Datenmenge beansprucht, wurde es von der Darstellung abgesondert und in drei einzelne Dateien separiert. Eine kurze Einführung in die Materialien gibt es im Darstellungsteil von S. 52-53 – die Seitennummerierung ist in den abgesonderten Materialteilen erhalten geblieben.

 

Mittelalterliches Frauenleben Material Sequenz I (pdf)

 

Mittelalterliches Frauenleben Material Sequenz II (pdf)